Wir über uns
14. Bork. Landpartie
Unsere Tiere
Unsere Produkte
Aktuelle Angebote
Börkumer-Strandgaud
Termine 2017
Landschaftspflege
Schäferjahr
Anfahrt
Links
Impressum
Galerie
Landpartie 2017
 

Unsere Produkte (Verkauf: 04922/7429)
















Borkumer Heidschnuckenfleisch:

Wir Schlachten regelmäßig. Das Fleisch wird vakumiert und tiefgefroren oder gekühlt. Bitte informieren Sie sich unter 04922/7429
über die Preise und Verfügbarkeit.
Nächster Schlachttermin Oktober 2017. Reservieren sie telefonisch die Borkumer Leckerbissen. Wir werden dieses Jahr auch Hackfleisch und Gulasch von unseren Tieren anbieten.


Salami Schinken aus 100 % Borkumer Schnuckenfleisch (ohne Schweinefleisch).
ab August wieder vorrätig.

Hackfleisch von Borkumer Heidschnuckenlämmern vorrätig. (vakumiert und TK)   Preis: 18,00 € / Kg

Haxen von Borkumer Heidschnuckenlämmern vorrätig. (vakumiert 4 Stück), TK)
Preis: 15,00 € / Kg




Zeitweilig wunderschöne Felle von Grauen und Weissen Heidschnucken.

Wolle Natur oder pflanzlich gefärbt.

Kammgarn zum Filzen und Basteln.

Jetzt auch im Verkauf "SCHNUCKIDU", Düngerpellets aus Heidschnuckenwolle.






































Eine kleine Auswahl unserer Produkte finden sie im   "Cafe / Restaurant Ostland".
Von der Lebensgemeinschaft Sassen lassen wir unsere Wolle verarbeiten. Wir verkaufen Kammgarn, Strickwolle, Decken und Teppiche aus unserer Schnuckenwolle. Desweiteren sind alaungegerbte Felle erhältlich, Babyfelle und Fahrradsattelbezüge.

<--- Handgewebte Sitzunterlagen

<--- Handgewebte Decken

Unsere Lämmer schlachten wir selbst auf Borkum und verkaufen diese küchenfertig an Kunden und Gastronomie. Für mich ist es nur konsequent auch den letzten Schritt meiner Tiere zu begleiten. Der Lebendverkauf wäre wirtschaftlicher. Wir möchten aber regionale Lebensmittel produzieren. Der schonende Umgang mit der Natur und den Tieren steht an erster Stelle.
Anfragen nach vorrätigem Fleisch oder Wurst bitte per Telefon (04922/7429).

Der amtsärztliche Tierarzt Dr. Hans Fritzsche bei der Fleischbeschau. Er begutachtet die Tiere vor der Schlachtung (Lebendbeschau) und untersucht nach der Schlachtung das Fleisch und die Innereien. Nur wenn sein Stempel auf dem Fleisch ist, dürfen wir es verkaufen. Die derzeitigen Schlachtkosten liegen ca. bei 50,00 € pro Tier. Dabei ist meine Arbeit nicht eingerechnet.

Die Grundlage für gutes Fleisch ist gutes Futter. Auf dem Alten Deich wachsen ohne Kunstdünger Gräser und Kräuter, die von salziger Meeresluft "gewürzt" werden.

Gutes Essen kann so einfach sein:
Borkumer Schäferkuchen ( frei nach Shepherd´s  Pie).

Haxen von Borkumer Moorschnucken im Bräter von allen Seiten anbraten.
Mit Gemüsebrühe, Lammfond, Bier oder Wein auffüllen und in den vorgeheizten Ofen bei ca. 120 Grad stellen. Je nach Grösse der Haxen (bis sich das Fleisch leicht von den Knochen löst) einige Stunden schmoren lassen.
Danach Fleisch von den Knochen lösen. Bräter einfetten, mit dem Fleisch füllen, Möhren, Tomaten, Kräuter schichtweise in den Bräter geben. Zum Ende mit einem Deckel aus Kartoffelpürre das Ganze abschliessen. Wieder in den Ofen, bis das Pürre leicht bräunt. Lecker.

































 
Top